1
1,7

TriVision NC-326W HD 720p Kamera

Die Kamera nimmt Videos in 720p Auflösung auf und kann auch insgesamt mit ihrer Bildqualität überzeugen. Die Nachtsicht lässt aber zu wünschen übrig! mehr...
259,50€
zum Angebot
2
2,0

Instar IN-2905 V2 Outdoor Kamera

Diue Outdoor WLAN Kamera Instar IN-2905 V2 überzeugt vor allem durch gute Nachtsicht. Die Software erlaubt zudem das Betreiben von bis zu 9 Kameras gleichzeitig, mehr...
124,99€
zum Angebot
3
2,3

Y-CAM YCEB03 Eyeball

Die Y-CAM Eyeball ist eine fixierte Kamera im Dom Stil. Sie ist einfach zu verwenden und bietet eine gute Bildqualität bei moderater Auflösung. Zusätzlich gibt es eine iPhone App. mehr...
191,53€
zum Angebot

WLAN Überwachungskamera

Bei WLAN Überwachungskameras wird das Videosignal direkt kabellos in das Netzwerk eingespeist. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein WLAN Router. In heutigen Zeiten dürfte das für die meisten Haushalte eine Selbstverständlichkeit sein. Falls aber nicht, sind Sie vielleicht mit einer Funk Überwachungskamera besser bedient!

Die WLAN Überwachungskamera wird einfach in das kabellose Netzwerk integriert und schon können Sie von jedem Computer in diesem Netzwerk die Daten der Kamera empfangen. Diese können dann weiter verwendet (zum Beispiel für eine Gesichtserkennung) oder direkt abgespeichert werden. Zur Abspeicherung sind entsprechende Netzwerkspeicher wie zum Beispiel NAS oder WLAN Festplatten zu empfehlen, aber es geht auch mit jedem handelsüblichen Computer. Dieser muss dann allerdings rund um die Uhr angeschaltet bleiben, damit auch alle Daten aufgezeichnet werden können.

WLAN Kameras haben im Allgemeinen eine eher geringe Reichweite. Diese ist nicht nur von der Kamera selbst, sondern auch vom verwendeten WLAN Router abhängig. Sie eignen sich deshalb vor allem für Kameras direkt am und im Haus!

Datenschutz

Die Daten der WLAN Überwachungskamera sind ausschließlich für Computer innerhalb des Netzwerkes zu sehen. Das bedeutet, es reicht, das WLAN mit der Standard-Sicherungsmethode WPA zu sichern. Das ist bei so ziemlich allen gängigen WLAN Routern Standard-Einstellung! Auf das Netzwerk und damit auf das Videosignal der Kameras kann dann nur mit dem entsprechenden WPA-Key zugegriffen werden. Somit ist eine WLAN Überwachungskamera praktisch schon im Auslieferungszustand vor dem Zugriff Dritter perfekt geschützt und Sie müssen sich keine weiteren Gedanken über eventuelle Datenschutzbestimmungen machen.