TriVision NC-326W HD 720p Kamera im Test

Bei der TriVision NC-326W HD 720p handelt es sich um eine WLAN Überwachungskamera, die Videos in HD (720p) Qualität aufnimmt und diese über den schnellen WLAN-n Standard ins Netzwerk einspeist. Sie kann damit in jedes handelsübliche WLAN Netzwerk integriert werden.

Die Kamera bietet einige interessante Features, darunter die Möglichkeit einer 2-Wege-Kommunikation: In Die Kamera sind sowohl Mikrophon, als auch Lautsprecher integriert. So lässt sich über die Kamera mit anderen Personen kommunizieren - und das funktioniert auch tatsächlich ganz gut. Perfekte Audio-Aufnahmen kann man natürlich nicht erwarten, aber in geschlossenen Räumen ist alles deutlich zu verstehen!

Preistipp
Jetzt die TriVision NC-326W HD 720p Kamera Überwachungskamera bei Amazon bestellen und von günstigen Preisen, sowie kostenlosem Versand profitieren!
259,50€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Die TriVision NC-326W HD 720p besitzt nicht nur einen einfachen Bewegungsmelder. Tatsächlich lässt sich in der Software auch ein bestimmter Bereich im Bild auswählen, der für die Bewegungsmeldung verwendet wird. Bewegungen außerhalb dieses Bereichs werden nicht registriert. Das kann ganz praktisch sein, beispielsweise um einen Ventilator oder Ähnliches auszublenden. Insgesamt funktionierte der Bewegungsmelder im Test auch ohne Tadel.

Wird der Bewegungsmelder angestoßen, kann die Kamera zweierlei:

  • Die Videodaten per FTP an einen Server senden
  • Eine Email-Benachrichtigung versenden

Zugriff auf die Videos erhält man einfach per Browser. Wer ein Smartphone mit iOS oder Android Betriebssystem besitzt, kann dort auch einfach eine App installieren, mit der sich die Bilder der Kamera ganz einfach direkt ansehen lassen.

Die Videos können dann entweder über das Netzwerk auf einen Netzwerkspeicher abgelegt werden, oder Sie lassen die Videos auf eine SD-Karte speichern. Hierbei sind Karten mit bis zu 128GB Speicher verwendbar.

Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über einen Power Adapter oder direkt über ein LAN Kabel.

TriVision NC-326W HD 720p: Outdoor-Funktion

Die TriVision NC-326W HD 720p Überwachungskamera lässt sich auch im Freien verwenden. Hierzu ist Sie mit dem Standard IP-66 zertifiziert, der bestätigt, dass sie gegen starkes Strahwasser bestens gewappnet ist. Dank abgeschirmter Kabel kann sie somit bei jedem Wetter aufnehmen.

Auch bei niedrigen Temperaturen weit unter 0 Grad funktioniert die Kamera noch ohne Probleme!

TriVision NC-326W HD 720p: Bildqualität

Wählt man die höchste Auflösung, als 1280x720 Pixel, ist ordentlich viel auf den Bildern zu sehen. Auch bei 15 Metern Entfernung konnten wir (am Tag) noch Gesichter auf den Bildern erkennen. Die Farbtreue ist dabei gut und die Kamera reguliert selbständig die Helligkeit, was ebenfalls gut funktioniert.

Dank des verwendeten H.264 Codecs nehmen die Videodaten trotz HD-Auflösung relativ wenig Bandbreite in Anspruch, ohne dass Sie dabei großartige Abstriche bei der Qualität machen müssten.

Auch in Dunkelheit funktioniert die Kamera. Dann allerdings nicht mehr so gut, wie man hoffen könnte. Zwar ist die TriVision NC-326W HD 720p mit Infrarot-LEDs ausgestattet, nach 5 Metern ist aber Schluss - man erkennt keinerlei Details mehr, geschweige denn Gesichter.

Preistipp
259,50€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Fazit

Mit der TriVision NC-326W HD 720p bekommt man vor allem tagsüber sehr gute Bilder. In der Nacht ist die Überwachungskamera allerdings nicht so souverän und ist hier nur mit anderen Kameras vergleichbar, die auch für einen günstigeren Preis zu haben sind.

Bewertung

1,7

Preis/Leistung

2,0

Details

Hersteller TriVision
Typ mit Bewegungsm...
Übertragungsart WLAN
Farbspektrum Farbe
Auflösung 1280x720px
Outdoor Ja

Besonderheiten

  • 720p Auflösung
  • Bewegungsmelder auch für Bildausschnitte
  • 2-Wege Kommunikation
  • H.264 Video-Codierung
  • iPhone + Android App
  • SD-Kartenslot
  • automatische Helligkeitsanpassung
  • Bewegungsmelder mit Alarm-Funktion
  • AAC Audio

Vorteile

  • sehr gutes Bild am Tag
  • guter Bewegungsmelder
  • gute Software

Nachteile

  • moderate Nachtsicht