RBrothersTechnologie Mini Kamera im Test

Die Mini Kamera von RBrothersTechnologie ist eine winzige Kamera mit einem Gewicht von nur 30 Gramm und ca 2 Zentimeter Größe (würfelförmig, in alle Richtungen). Die Kamera kann Daten kabellos an einen mitgelieferten Funk-Empfänger übertragen.

Die kabellose Verwendung der Kamera hat im Test nicht besonders gut funktioniert. Mit dem mitgelieferten Adapter lässt sich die RBrothersTechnologie Mini Kamera mit einer 9-Volt Batterie verbinden. Solch eine Batterie reicht hier aber bei Weitem nicht aus: Die Kamera scheint sehr stromhungrig zu sein und wird während dem Betrieb auch recht warm. Eine 9-Volt Batterie hält hier nicht lange durch. Die Funk-Reichweite ist auch sehr begrenzt, so dass der kabellose Einsatz der Kamera wohl als ungenügend bewertet werden muss.

Preistipp
Jetzt die RBrothersTechnologie Mini Kamera Überwachungskamera bei Amazon bestellen und von günstigen Preisen, sowie kostenlosem Versand profitieren!
42,90€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Der Empfänger arbeitet mit 4 verschiedenen Kanälen, so dass insgesamt 4 dieser Mini Kameras gleichzeitig verwendet werden können.

Er besitzt einen Cinch Anschluss (jeweils für Video und Audio) und lässt sich somit an den meisten Fernsehern problemlos anschließen. Eine eigene Vorrichtung zum Speichern der Videos besitzt der Empfänger nicht.

Die kleine Kamera kann auch Ton aufnehmen. Dieser wird anstandslos übertragen und ist sogar brauchbar - der Ton ist recht klar und verständlich.

RBrothersTechnologie Mini Kamera: Stealth-Faktor

Die RBrothersTechnologie Mini Kamera hat wirklich kompakte Ausmaße und eine winzige Linse, so dass sie ohne weiteres in allen möglichen Gegenständen versteckt werden kann, ohne dass sie bemerkt werden würde.

Durch die mangelhafte Mobilität, die sich durch den schlechten Empfang und den hohen Stromverbrauch ergeben, ist die Kamera trotzdem nur bedingt für das Verstecken geeignet - lediglich an Stellen, an denen ungesehen Strom zugeführt werden und der Empfänger in unmittelbarer Nähe aufbewahrt werden kann, lässt sich die Mini Kamera auch wirklich gut verstecken!

RBrothersTechnologie Mini Kamera: Bildqualität

Der größte Vorteil der Kamera von RBrothersTechnologie liegt in der Bildqualität. Für die gebotene Größe ist diese nämlich richtig gut. Zwar kann sie (natürlich) mit großen Kameras nicht mithalten, ist aber doch durchaus brauchbar.

Die Auflösung beträgt 628x582 Pixel - eine merkwürdige, fast quadratische Auflösung.Der Blickwinkel liegt bei 62 Grad, also Standard ohne Weitwinkel-Objektiv.

Die Nachtischt lässt natürlich zu wünschen übrig, bzw. ist nicht vorhanden. Die Kamera hat keinerlei Mechanismen (wie Infrarot-LEDs), um Nachtsicht zu gewährleisten und so kommt auch ein völlig schwarzes Bild an, wenn der Raum abgedunkelt wird.

Preistipp
42,90€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Fazit

Die RBrothersTechnologie Mini Kamera ist eine winzige Kamera mit erstaunlich guter Bild- und Audio-Qualität für den gegebenen Preis und die Größe. Abstriche muss man bei der Kamera leider trotzdem machen: Die Portabilität ist wegen dem hohen Stromverbrauch und der schlechten Funk-Reichweite äußerst schlecht, so dass sich die Kamera eigentlich nur im kabelgebundenen Betrieb einsetzen lässt.

Bewertung

2,3

Preis/Leistung

2,0

Details

Hersteller RBrothersTechnologie
Typ Mini
Übertragungsart Funk
Farbspektrum Farbe
Auflösung 628x582px
Outdoor Nein

Besonderheiten

  • winzige Ausmaße
  • Ton-Aufnahme

Vorteile

  • Bild + Ton gut
  • sehr klein und unauffällig

Nachteile

  • schlechte Portabilität
  • keine Nachtischt