Abus TVAC15000 Funk Überwachungsset im Test

Mit dem Abus TVAC15000 Überwachungsset lässt sich spielend einfach ein komplettes Überwachungssystem im Haus aufbauen. Das Set enthält eine Überwachungskamera, sowie einen Empfänger. Zusätzlich können bis zu 3 weitere Kameras dazugekauft und in das System integriert werden.

Der Empfänger des Sets ist ein kleines, tablet-artiges Gerät mit einem 3,5 Zoll Bildschirm. Eine SD-Karte kann in das Gerät eingesetzt werden, um das Videosignal der Kameras aufzunehmen. Für die Bearbeitung am Computer müssen die Daten dann mit der SD-Karte übertragen werden, auf dem Fernseher können Sie das Signal direkt vom Empfänger per Kabel anzeigen.

Preistipp
Jetzt die Abus TVAC15000 Funk Überwachungsset Überwachungskamera bei Amazon bestellen und von günstigen Preisen, sowie kostenlosem Versand profitieren!
220,53€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Den Empfänger empfanden wir als zu klein. Auch wenn die Auflösung niedrig ist, auf 3,5 Zoll ist vieles schwer zu erkennen. Der Anschluss an einen Monitor oder das Übertragen der Video-Daten auf den PC ist hier teilweise nötig! Die Bildqualität des kleinen Monitors selbst ist allerdings sehr gut.

Die Datenübertragung erfolgt kabellos per Funk. Dabei wird das 2,4 GHz Netz verwendet, Interferenzen mit WLAN Netzen konnten wir indes nicht feststellen. Die Daten werden nativ von der Kamera verschlüsselt an den Empfänger gesendet, so dass Sie sich hier keine Sorgen um Datenschutz machen müssen.

Die Reichweite der Funkanlage ist moderat. Etwa 40 Meter im freien Feld konnten wir erreichen. Im Haus reicht es dann aber locker für alle Ecken und Winkel - egal wo wir die Kamera und den Empfänger platzierten, der Empfang war immer ausreichend.

Ein weiteres Feature ist der Bewegungsmelder der Kamera: Nur wenn die Kamera Bewegung erkennt, sendet sie auch Bildsignale an den Empfänger, welcher diese dann aufzeichnet. Das funktionierte im Test sehr gut! So lässt sich Strom und Speicherplatz sparen.

Abus TVAC15000: Outdoor-Funktionen

Das Kamera aus dem Abus TVAC15000 Überwachungsset ist mit der Schutzart IP66 zertifiziert und somit für den Einsatz im Freien geeignet. Auch starkes Strahlwasser kann die Kamera unbeschadet überstehen!

Kälte ist für die Kamera ebenfalls kein Thema - bei -20 Grad Celsius läuft sie einfach weiter und überträgt zuverlässig das Videosignal.

Die Verarbeitung der Kamera ist soweit auch als gut zu bezeichnen. Das Metallgehäuse wirkt robust und es scheint keine Stellen zu geben, die durch Temperaturschwankungen oder Wasser schnell kaputt gehen könnten.

Abus TVAC15000: Bildqualität

Für eine Kamera mit nur 640x480 Pixeln Auflösung liefert die Abus TVAC15000 eine solides und recht scharfes Bild. Die Farbtreue ist insgesamt gut und man kann viel erkennen - auch bei bis zu 10 Meter entfernten Objekten hatten wir noch gute Ergebnisse. Danach ist dann allerdings, aufgrund der geringen Auflösung, Schluss!

Mit Infrarot-LEDs nimmt die Kamera auch in der Nacht ein gutes Bild auf. Tatsächlich konnten wir bei einem komplett verdunkelten Raum überraschend viel erkennen!

Preistipp
220,53€
mit gratis Versand
jetzt kaufen

Fazit

Für den Heimgebrauch bietet das Abus TVAC15000 Überwachungsset ein gutes Allround-Paket. Für große Räume oder Plätze sind die Kameras wegen der geringen Auflösung nicht geeignet. Für die Überwachung eines normalen Einfamilien-Hauses sind sie allerdings gut genug, zumal die Bildqualität überzeugen kann. Das Setup ist zudem einfach gestaltet.

Bewertung

2,0

Preis/Leistung

1,8

Details

Hersteller Abus
Typ mit Bewegungsm...
Übertragungsart Funk
Farbspektrum Farbe
Auflösung 640x480px
Outdoor Ja

Besonderheiten

  • verschlüsselte Übertragung
  • bis zu 3 zusätzliche Kameras möglich
  • Infrarot-LEDs

Vorteile

  • gutes Bild
  • einfache Installation

Nachteile

  • geringe Auflösung